Menü
   
 

 webVideos
   
 

 Gallery
   
 

 
 research news
     
Geschrieben von Iggy am 14.09.2008 20:26 (9816 x gelesen)
H2 research

Der Äther

Aufbauend auf dem Modell des Äthers ersannen die Forscher immer neue Mechanismen zur Beschreibung der Natur und erfanden letztlich auch die Maschinen. Doch alle Errungenschaften sind nicht denkbar ohne die Vorarbeit vieler Pioniere, Vordenker und Erfinder, welche in ihrem Denken über die Wirklichkeit eines gemeinsam hatten: Der alles durchdringende Äther. Die Struktur und die Eigenschaften dieses Äthers wird bei den einzelnen Forschern meist unterschiedlich beschrieben. Einige Pioniere der Ätherforschung werden anhand eines kurzen Streifzuges durch die Entwicklungsgeschichte dargestellt. Das Augenmerk wird insbesondere dorthin gelegt, wo früher schon versucht wurde, die elektromagnetischen oder gravitiven Kräfte sowie der Aufbau der Materie anders als auf Grund der heute geltenden Lehrmeinung zu betrachten.


Geschrieben von Iggy am 09.09.2008 13:30 (14394 x gelesen)
H²x Golf III

Die Moe-Joe Cell ist jetzt im Auto :o)

Ich habe die Moe-Joe Zelle wie auf dem Bild zusehen ist in ein PVC Rohrreduzierstück gepackt, so ist sie flexibel gelagert und kann die Stöße vom harten Gewindefahrwerk gut abfedern.
Dank an dieser Stelle für diesen wertvollen Tip an Jon the „fuckingnewguy“, der hat mich auf diese sehr gute Idee gebracht, internationale Zusammenarbeit lohnt sich wie man sieht
Open in new window


Geschrieben von Iggy am 28.08.2008 20:00 (11596 x gelesen)
JoeCell

Sooo...jetz soll es hier mal RICHTIG abstrakt werden.....und hier heißt das schon was

Wir veröffentlichen hier in Zukunft noch einige Theorien was in der Joecell so passieren KÖNNTE, alles sind nur graue Theorien, aber wenigstens mal ein kleiner Ansatz...
Es wird ja sehr viel gemunkelt über die tatsächliche Funktionsweise der Joe Zelle und Moe-Joe Zellen im allgemeinen. Und das ich mich nicht mit den meist sehr esoterischen Erklärungsversuchen nicht zufrieden geben wollte, habe ich mir unterstützung von einem Wissenschaftler gehhlot, der hier aber nicht namentlich genannt werden will, weil viele seiner Kollegen ist doch recht kleingeistiger Weis diese Dinge betrachen. Aber er hat mir versichert das die Zahl der Naturwissenschaftler die tatsächlich offen gegenüber solchen ganzheitlichen Sichtweisen sind immer größer wird !
Vor 10 Jahren zB hätte noch niemand geglaubt das NICHTS schneller als Licht ist.....heute ist das längst widerlegt.


Geschrieben von Iggy am 17.08.2008 18:49 (10946 x gelesen)
JoeCell

Das Wasser in der Joezelle selbst zu laden ist ein langer und ermüdender Prozess ! Die Joezelle ist auuch nicht dafür geeignet, für was hätte der alte Joe sich sonst bitte seine charging vat gebaut ??
Quellwasser ist sicher die beste Wahl, aber wenn man in der Großstadt lebt, da hat man damit so seine Mühe.
Wenn man schon etwas geladenes Wasser hat kann man es sehr gut mit destilliertem Wasser verschneiden....
Wenn man kein hat, dann kann man sich ganz einfach welches herstellen, man kann die Joecell mir normalem Leitungswasser laden, man muß nur einen Trick anwenden, nämlich "Bernie's water cooking method" !
Ich habe dafür mir eine n"charging vat" gebaut aus Edelstahl Schüsseln aus dem Profiküchen Bereich. Wichtig hierbei ist das ALLES (besonderst die Stromkabel) aus Edelstahl ist, sonst kommen immer wieder neue Verunreinigungen ins Wasser.
Open in new window

Das Panzertape hält das sehr gut aus, die charging vat wird nie zu heiß.


Geschrieben von Iggy am 14.08.2008 13:18 (12314 x gelesen)
H2 research

BREAKING NEWS !!! UPADATE 16.08.
Stanley Meyer waterfuelcell car ist aufgetaucht !
Mich erreichte eine mail von der watercell group, das das Auto von Stan wieder da ist !
Die news wurden jetzt erst veröffentlich, aber es gibt seit Monaten schon Gespräche mit dem Eigentümer der den Wagen eventuell an die waterfuelcell group verkaufen will......
Diese Entdeckung könnte die wichtigste im 21. JH sein !!!

Open in new window


Ich versuche mal mehr rauszubekommen und ein paar Überssetelefonate zu führen
Hier ist der orginal Text.....


Geschrieben von Iggy am 12.08.2008 21:06 (15473 x gelesen)
JoeCell

Ich habe seit recht langer Zeit schon einen guten Draht zu Moshe Daniel, dem Erfinder der moejoe Cell und da ich quasi live über Jahre seine Entwicklung mit verfolgt habe, war ich sehr froh als meine 2 moejoes der version 2.0 endlich vor ein paar Wochen kamen. Leider hat Moshe ein paar Teile erst nachdem Versand am mich rausgebracht (geschied mir recht weil ich so gedrängelt habe), welche kleine aber SEHR feine Verbesserungen am Design der moejoe cell darstellen.
Er ist zT auf einer Messe etwas Promo für die Sache betreiben, aber sobald er zurück ist bekomme ich die Teile, dazu aber später mehr...
Und bei Promo wäre wir auch schon beim nächsten Punkt der mir wichtig ist:
Open in new window


Jetzt gibst erstmal ein paar Infos zu Moe-Joe Zelle


Geschrieben von Iggy am 31.07.2008 23:48 (10468 x gelesen)
IPCtec Labs

Hallo zusammen,
Viel hat sich bei mir in letzter Zeit auf der bautechnischen Seite nicht getan, noch keine Autoinstallation jedenfalls....
War kaum zu Hause und wenn ich mal daheim war hatte ich keine Lust alleine in der Garage zu basteln.

Aber es geht ja bekanntlich immer nach einer Pause bei den IPCtec research labs wieder richtig los

Die IPCtec Car Cell und die große Joe Zelle habe ich aber wieder in die Wohnung geholt, nur den KFZ Einbau habe ich wg TÜV, Zeit und Lustmangel einerseits und einer neuen Technologie andererseits mal wieder verschoben
Mir sind einige Zellen Unfälle (zu lange laufen lassen) passiert, das habe ich mal als Zeichen gewertet mal die Finger für ne Zeit davon zu lssen
Aber dafür hat sich sonst so einiges ergeben....

Die Öffentlichkeitsarbeit !


Geschrieben von Iggy am 05.05.2008 22:41 (10741 x gelesen)
H²x Golf III

Der Polo, den ich extra für die Versuche gekauft habe, wäre sicherlich geeigneter die Joezelle in einem Feldtest zu erproben, aber ich habe keine Lust extra noch eine TÜV Vollabnahme zu machen nur um den Polo mal testen zu können. Alte Autos wie der Polo sind bei Steuer und Versicherung auch ein teurer Spass !!
Und in der Garage das ganze mal ein paar Tage durchlaufen lassen ist nicht, die Nachbarn würden sich bedanken.....

Außerdem kenne ich das Fahrverhalten vom 1,8l und dessen Verbrauch genau. Ich habe auch schon durch eine gute Freundin einen DEKRA Prüfer am Start, der sich die fertige Installation mal anschaut und sagt was man alles zum Eintragen braucht.
Das bei der Joezelle kaum sichtbare Gase entstehn und besonderst hoher kein Druck, dürfte postitiv bei der geplanten Begutachtung sein.


Geschrieben von Iggy am 04.05.2008 20:48 (11646 x gelesen)
JoeCell

Lange ist es her das ich hier was geschrieben habe, der Grund waren einige seltsame Begebenheiten auf die ich nicht näher eingehn möchte....

Viele sind durch meine Schreibpause abgewandert und so ist eine neue, freundliche community der Forschenden entstanden bei watercar.ch, die FE Sache ist NOCH größer geworden !!!!

Stammleser wissen das mein Tag leider nur 24h hat und so ist der praktische Teil des Projekts eine Zeit auf Eis gelegt worden.
Ganz faul war ich aber auch nicht und habe mich eher international umgesehn. So habe ich zu ein paar Leuten Kontakt bekommen die schon das Problem mit der Behinderung der Arbeit durch gewisse Interessensgruppen kennen.
Diese Leute sind mit ihren Tests in mit Joezellen unterschiedlicher größe in unterschiedlichen Autos und Motoren (Vergaser, Einspritzer, Monotronic, Rennmotoren, Diesel) schon sehr lange beschäftigt und
was man berichten kann, ist das es nur sehr, sehr selten gelingt einen Motor KOMPLETT ohne Benzin zu betreiben, über längere Zeit und fahrend schon mal garnicht. Ein Motor der mit einer stage3 Joecell
autark betrieben werden soll, ist höchst empfindlich gegenüber Umwelteinfüssen. Die Versuche in der Richtung gehn natürlich weiter, aber bevor man irgendwann die Flinte ins Korn schmeißt gibt es noch eine
andere, ganz einfache Möglichkeit die sehr effizent Joezelle zu nutzen !

Die Joezelle am besten eignet um ganz einfach Sprit sparen indem man die Verbrennung des Kraftstoffseffizenter macht und so gleichzeitig die schädlichen Abgase sauberer macht !
Viel werden jetzt enttäuscht sein, aber lieber ein Auto, welches statt 11 Liter nur 5-6 Liter verbraucht, als einem Traum hinterher zu jagen den nur GANZ wenige für eine kurze Zeit hinbekommen haben !
Das ist auch nur der erste Schritt, es ist aber ein ganz wesentlicher um diese alternative Technik für die Breite Masse interessant zu machen !
Ein Auto, welches komplett mit Wasser/HHO/Ätherenergie fährt halte ich auch weiterhin für moglich, allerdings sind die Hürden sehr hoch und deshalb erstmal eins nach dem anderen.
Eine Einsparung des teueren Sprits von 20%-30% ohne sonstige Optimierungen und >50% mit mehreren zusätzlicher Anpassung der Bordelektronik sollten da durchaus zu holen sein !

Open in new window


Ausblick:
Die IPCtec research labs haben ein paar neue Ideen am Start die sich zT schon im beta Stadium befinden, einige Dinge gibt es nur ein weltweit versteuten Köpfen und auf geschützen websites, einige befinden sich bereits im Konstruktion und Bau, einige sind schon fertig. Es wird dezeit gerade ein ganz neuer Typ von Joecells gabaut und getestet. Nähres dazu wird jetzt noch nicht verraten, aber glaubt mir, die Sache ist SEHR HEISS !!
Der Webshop für die klassische Joe Zellen Bausätze wird hier bald aufgemacht, damit jederman GÜNSTIG Joe Zellen Bausätze erwerben kann, entweder direkt in unserem Webshop auf dieser Seite oder über ebay. Es ist auch angedacht die Zellen vorzuladen und so vorzebereiten das jeder gute Erfolge erzielen kann !
Wir basteln auch gerade an einem Ladegerät, welches das Laden von Wasser drastisch vereinfachen soll, keine störenden Krichstorme und Frequenzen mehr, kein überladen der Zelle usw. Auch das Problem der modernen Autos und ihrer geregelten Motoren gilt es noch zu lösen, und so ist eine Schaltung in Planung, welche den Benzin/Luftfluß des Motors zusammen mit der Lambda Sonde überwachen und anpassen kann.
Außerdem testen wir gerade Edelstahlrohre mit Nanoüberzug, damit die Joecells nicht zum saubermachen auseinander gebaut werden müssen, so soll es noch einfacher werden die Joezellen zu reinigen sind.
Weiterhin sind KFZ Einzelabnahmen bei der DEKRA geplant, welche aber erst gemacht werden können wenn alles 100% sauber eingebaut ist. Ein Ingenieur der für solche Dinge offen ist, ist bereits gefunden.
Bereits in der Mache ist eine Versuch zu erklären wie die Joezelle überhaupt funktioniert. Nur das zu Formulieren was wir so im Kopf haben ist nicht so leicht.....
Aber es wird hier KOSTENLOS veröffentlicht werden, das ist sicher !

Aber erstmal die Tips....


Geschrieben von Iggy am 20.07.2007 00:15 (16047 x gelesen)
JoeCell

Fazit und Neuerkenntnisse:
Ich habe hie ein paar Erkenntinsse aus dem Joe Cell Testumfeld und werde hier eine Anleitung mit "best practice" Tips zum erfolgreichen Bau einer Joe Zelle hier in diesem Artikel so nach und nach veröffentlichen.

Open in new window


(1) 2 3 4 5 »
 
 Language

 Login
Username:

Passwort:

_MB_SYSTEM_REMEMBERME



Password vergessen?

Jetzt registrieren!

 Labpics

 [de] gute Links [/de] [en] good Links [/en]

 Amazon

 Who´s online
11 User sind online (3 User halten sich im Bereich research news auf.)

User: 0
Gäste: 11

mehr...


  Joecell.de is powered by IPCtec © 2001-2003 IPCtec Cologne
Design by WebdesignCustoms  
Magazin & Community